Engagement

Engagement

Die Zukunft der Architektur liegt im intensiven Dialog zwischen Menschen, Kultur und Wissenschaft. Aus dieser Erkenntnis heraus leisten wir nicht allein einen Beitrag zur Baukultur, sondern engagieren uns auf vielfältige Weise im sozialen und kulturellen Bereich.

 

Kulturelles Engagement

Im Jahr 2000 gründete Ingo Pott mit seinen Partnern, dem Fotografen Stephan Erfurt und dem Designer Marc Naroska das Ausstellungsforum C/O Berlin, eine in Deutschland einzigartige Institution mit einem Programm internationalen Ranges. Getragen von den Partnern und ihrem Team fördert C/O Berlin mit Fotografieausstellungen, Lectures und Workshops den Dialog zwischen Architektur, Design und Fotografie.

Visuelle Bildung

Das Junior Programm von C/O Berlin bietet Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit Fotografie, Design und Architektur spielerisch kennen zu lernen und ihre visuelle Wahrnehmung zu schulen. Fester Bestandteil der pädagogisch betreuten Workshops sind Besuche von Künstlerateliers, Architektur- und Designbüros.

Dialoge zur Baukultur

Regelmäßige Project Reviews dienen Pott Architects dazu, Projekte in disziplinübergreifenden Expertenteams weiterzuentwickeln. Dadurch bekommen die Entwürfe von Pott Architects wichtige Impulse aus den verschiedensten Wissensbereichen und leisten auf diese Weise einen realen Beitrag zur Baukultur.