Alte Gießerei

Alte Gießerei . Symbiose aus Alt und Neu

Jahr: 
2002
Typus: 
Wohnen . Büro
Leistungen: 
Lph 1-9 . HOAI
Größe NF/qm: 
2900
Ort: 
Berlin . Deutschland
Kategorie: 
Geschichte bewahren

Die Alte Giesserei in Berlin-Mitte lebt mit einer mehr als zweihundertjährigen Geschichte, in deren Verlauf das Gebäude vielfältigen Nutzungsänderungen und Bauphasen unterworfen war. In Zeiten des radikalen Wandels im urbanen Umfeld des Berliner Scheunenviertels galt es, das denkmalgeschützte Gebäude für eine neue Nutzungsperiode zu revitalisieren.

Im Dialog mit Menschen und Künstlern, die am Ort lebten, wurde es uns ermöglicht, die Geschichte des Gebäudes zu verstehen, seine Gegenwart anzuerkennen und so seine Atmosphäre in die Zukunft mitzunehmen - schlicht seine Identität zu wahren.

Es entstand eine lebendige Symbiose aus Alt und Neu, die den Genius loci spürbar macht und innovative Möglichkeiten zur Revitalisierung historischer Orte aufgezeigt.

Geschichte bewahren ist Umschichten für uns, Altes sensibel mit Neuem zu verbinden und erlebbar zu machen. Ich gebe Einblick.

Peter Buche . Projektarchitekt