C/O Monbijoupark

C/O Monbijoupark . Eine visuelle Brücke für die Kultur

Jahr: 
2011
Typus: 
Ausstellung
Leistungen: 
Lph 1-3 . HOAI
Größe NF/qm: 
3100
Ort: 
Berlin . Deutschland
Kategorie: 
Kultur leben

Als Vision für einen neuen und dauerhaften Standort des Ausstellungsforums C/O Berlin haben wir die Studie einer lichtdurchfluteten Bauskulptur mit begehbarer Dachlandschaft entwickelt.

Im Monbijou Park nahe der Berliner Museumsinsel werden die ehemaligen Ateliers der Kunsthochschule Weißensee und ein aufgegebener Bunker aus Kriegszeiten in einen freistehenden Solitärbau verwandelt. Das Gebäude wird eine kulturelle Brücke zwischen der Museumsinsel und dem angrenzenden Galerienbezirk bilden, der den Park mit dem urbanen Gefühl dieses lebendigen Quartiers verknüpft.

Vorhandene und aufgegebene Gebäude werden zu einer lichtdurchfluteten, begehbaren Skulptur, die den Monbijou Park wie eine visuelle grüne Brücke überspannt. Bestehende und neue Elemente gehen eine enge Symbiose ein, Innen und Außen verzahnen sich fugenlos auf sanfte Weise.

Kultur leben meint die Verantwortung, Freiraum für Austausch von Menschen erkennen und gestalten. Fragen Sie mich.

Sandro Broel-Plater . Projektarchitekt