Kunst Campus

Kunst Campus . Ein Motor für urbane Entwicklung

Jahr: 
2008
Typus: 
Masterplan . Ausstellung
Leistungen: 
Lph 1-5 . HOAI
Größe NF/qm: 
2500
Ort: 
Berlin . Deutschland
Kategorie: 
Kultur leben

Im Auftrag der Vivico Real Estate entwickelte Pott Architects für den Stadtteil nördlich des Berliner Hauptbahnhofs, der bis dahin von Lagerhallen und Industriebrachen geprägt war, den Masterplan für das Projekt Kunst Campus Berlin. Mit dem Ausstellungsforum für zeitgenössische Kunstgalerien Halle am Wasser wurde der Standort in einem ersten Schritt für eine dauerhafte kulturelle Nutzung geöffnet und belebt. 

In der Halle am Wasser sind auf 2500 Quadratmetern flexibel nutzbare Einheiten für sechs Galerien entstanden. Das Gebäude wird von einer multifunktionalen textilen Haut umspannt, die Tageslicht in die Ausstellungsflächen lenkt und eine natürliche Belüftung sicherstellt. Das Erscheinungsbild der Ausstellungshalle als ein leichtes, kristallines Objekt wirkt zeichenhaft als Generator für den Kunst-Campus. Das Stadtquartier hat sich inzwischen zu einem belebten Ort entwickelt, der im Zentrum Berlins zwei besondere Qualitäten der Stadt – die Vielfalt der Kunst und die Nähe zum Wasser – auf einzigartige Weise verbindet.

Kultur leben meint die Verantwortung, Freiraum für Austausch von Menschen erkennen und gestalten. Fragen Sie mich.

Sandro Broel-Plater . Projektarchitekt